Dieses Bild zeigt

Schülerwettbewerb Mathematik und Physik

Ein Mannschaftswettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Kursstufe

Jedes Jahr am Tag der Wissenschaft an der Universität Stuttgart veranstaltet die Fakultät Mathematik und Physik einen Wettbewerb, bei dem Schülerteams verschiedener Gymnasien gegeneinander antreten.

Die Teams bestehen aus drei bis maximal sechs Schülern, die aktuell in Kursstufe I sind oder im kommenden Jahr in die Kursstufe I eintreten werden. Die Aufgabe besteht darin, mathematische und ab 2018 auch physikalische (Knobel-)Probleme zu lösen.

Ab dem Jahr 2018 wird es ebenso eine Aufgabe aus dem Bereich der Physik geben. 

Die besten Teams werden prämiert. Die Siegermannschaft erhält einen von der Universität gestifteten Wanderpokal und Buchpreise.

Auch die anderen Gewinner seit den Anfängen des Wettbewerbs sind auf der Rückseite des Pokals eingraviert.

Die Aufgaben mit Lösungen aus dem Jahr 2017 können Sie hier herunterladen, die der vorherigen Jahre sind unter Mathematik-Online zu finden.

Im Jahr 2018 ging der Wanderpokal an das Michelberg-Gymnasiums Geislingen, die Buchpreise stammen aus dem Programm von Springer-Spektrum.  Die Aufgaben kamen aus den Bereichen Kombinatorik und  Wahrscheinlichkeitstheorie, Geometrie und Optik.

 (c) Robin Lang
Apl. Prof. J. Wirth und Prof. R. Nawrodt übergeben den Pokal an die Sieger von 2018

Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt Wirth
Apl. Prof. Dr.

Jens Wirth

Studiendekan Lehramt Mathematik

Dieses Bild zeigt Nawrodt
Prof. Dr.

Ronny Nawrodt

Studiendekan und Prüfungsausschussvorsitzender Physik Lehramt B.A. / MEd