Fakultät 8 • Mathematik und Physik

Die Fakultät 8 vereint unter ihrem Dach die Fachbereiche Mathematik und Physik.

Achtung

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und der Atemwegserkrankung COVID-19 hat die Universitätsleitung eine eigene Webseite hinsichtlich der aktuellen Meldungen und Entwicklungen für Studierende und Beschäftigte der Universität Stuttgart eingerichtet. Die Seite wird laufend aktualisiert und umfasst sämtliche Informationen sowie die aktuellen Entwicklungen und Entscheidungen zum Umgang mit COVID-19 an unserer Universität.

Um Ihnen und uns den größtmöglichen Ansteckungsschutz vor dem Coronavirus zu gewährleisten, finden momentan keine persönlichen Sprechstunden statt.
Sie können uns aber, wie gewohnt, per E-Mail  erreichen. Die E-Mail Adressen finden Sie in den Personenlisten. In dringenden Ausnahmefällen kann ggf. auf diesem Weg auch ein persönlicher Termin vereinbart werden. Wir werden versuchen, im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie da zu sein.

Fakultät 8

Die Fakultät 8 vereint unter ihrem Dach den Fachbereich Mathematik und den Fachbereich Physik. Diese stehen an der Universität Stuttgart für Spitzenforschung auf internationalem Niveau und für hohes Engagement in der Lehre. So ist die Fakultät eine tragende Säule für die Forschungsstrategie an der Universität Stuttgart.

Forschung

Die Mathematik als Schlüsseltechnologie und die Physik als exakte Wissenschaft wirken im Zentrum des Forschungsprofils der Universität Stuttgart in den Bereichen „Modellierung und Simulationstechnologie“, „Neue Materialen“ und „Komplexe Systeme und Kommunikation“ maßgebend mit.

Lehre

Die Fächer Mathematik und Physik können als Bachelor- und Masterstudiengänge sowie mit dem Ziel Lehramt studiert werden. Die Mathematik- und Physikabsolventinnen und -absolventen zeichnen sich durch breites Grundlagenwissen und ausgeprägtes analytisches Denkvermögen aus, womit sie an den Zukunftsfragen in Forschung und Technik gestalterisch mitarbeiten. Die Lehramtsausbildung an der Universität Stuttgart bietet den Studierenden eine besondere Möglichkeit, die theoretischen und methodischen Grundlagen auch im Kontext ihrer technologischen Anwendungen in den Ingenieurwissenschaften zu studieren.

Zum Seitenanfang