Fakultät 8

Fachbereich Physik

Der Fachbereich Physik an der Universität Stuttgart zeichnet sich durch vielfältige und international renommierte Forschung aus, in die Studierende und Doktorand*innen intensiv mit einbezogen werden.

Achtung

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und der Atemwegserkrankung COVID-19 hat die Universitätsleitung eine eigene Webseite hinsichtlich der aktuellen Meldungen und Entwicklungen für Studierende und Beschäftigte der Universität Stuttgart eingerichtet. Die Seite wird laufend aktualisiert und umfasst sämtliche Informationen sowie die aktuellen Entwicklungen und Entscheidungen zum Umgang mit COVID-19 an unserer Universität.

Um Ihnen und uns den größtmöglichen Ansteckungsschutz vor dem Coronavirus zu gewährleisten, finden momentan keine persönlichen Sprechstunden statt.
Sie können uns aber, wie gewohnt, per E-Mail  erreichen. Die E-Mail Adressen finden Sie in den Personenlisten. In dringenden Ausnahmefällen kann ggf. auf diesem Weg auch ein persönlicher Termin vereinbart werden. Wir werden versuchen, im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie da zu sein.

Forschung

Die Physikerinnen und Physiker an der Universität Stuttgart widmen sich sowohl der Grundlagenforschung als auch der anwendungsorientierten Forschung in den Bereichen Festkörperphysik, Atom- und Quantenoptik, Photonik, Quantentechnologien, Physik der weichen Materie, stark korrelierte Vielteilchensysteme, physikalische Modellierung und numerische Simulation. Die anwendungsorientierten Forschungszweige sind in zahlreichen Forschungsverbünden universitätsintern sowie mit den benachbarten Fraunhofer-Instituten und der Industrie aktiv. Eine enge Kooperation gibt es zudem mit den beiden physikalischen Max-Planck-Instituten in Stuttgart.

Lehre

Die Physik als Naturwissenschaft befasst sich mit den grundlegenden Phänomenen der Natur. Die Absolventinnen und Absolventen der Fakultät erhalten eine an diesen grundlegenden Fragen und Problemen orientierte Ausbildung, erlernen eine breite Palette experimenteller und theoretischer Methoden und sind beim Erstellen wissenschaftlicher Abschlussarbeiten direkt in die aktuelle Forschung des Fachbereichs einbezogen.

Zum Seitenanfang