Fachbereich Mathematik

Master of Education Lehramt Mathematik

Informationen für Studierende zum Master of Education / Erweiterungsmaster Lehramt Mathematik an der Universität Stuttgart

Das Lehramtsstudium an der Universität Stuttgart ist aufgeteilt in ein Bachelor- und ein Masterstudium. Aufbauend auf dem Lehramtsstudiengang B.A. Mathematik vertiefen Sie Master of Education ihre Kenntnisse in Mathematik. Ein verstärkter Anteil an fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Veranstaltungen sowie das Schulpraxissemester bereiten auf den Schulalltag vor.

Wollen Sie Mathematik als drittes Fach zu zwei Fächern dazunehmen, die Sie bereits auf Lehramt studiert haben oder momentan studieren? Dann können Sie Mathematik im Erweiterungsmaster studieren. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zum Lehramts-Masterstudium in Mathematik.

Struktur der Studiengänge

Mathematik

Die Mathematik-Module im M.Ed.: 

https://opencms.uni-stuttgart.de/fak8/fakultaet/.content/media/Seitenelemente/Mathematik/bilder_master_of_education_mathematik/Mathematik.png

Schulmathematik vom höheren Standpunkt,
Analysis 3 oder Algebra und Zahlentheorie, je nachdem, was im B.A. gehört wurde.

https://opencms.uni-stuttgart.de/fak8/fakultaet/.content/media/Seitenelemente/Mathematik/bilder_master_of_education_mathematik/Wahl.png

Fachdidaktik 2 und ein Wahlmodul zu 6 ECTS

 

Zweitfach

 

https://opencms.uni-stuttgart.de/fak8/fakultaet/.content/media/Seitenelemente/Mathematik/bilder_master_of_education_mathematik/Z.png

Die Module, die Sie im Zweitfach hören, sind im besonderen Teil der Prüfungsordnung geregelt.

 

Praxis

 

https://opencms.uni-stuttgart.de/fak8/fakultaet/.content/media/Seitenelemente/Mathematik/bilder_master_of_education_mathematik/Praxis.png Teils des Master-Lehramts-Studiums ist ein Praxissemester.

 

BW

 

https://opencms.uni-stuttgart.de/fak8/fakultaet/.content/media/Seitenelemente/Mathematik/bilder_master_of_education_mathematik/BW.png

Bildungswissenschaften

 

Das Schulpraxissemester findet im Wintersemester statt und wird begleitet von einer fachdidaktischen Übung. Die Fachdidaktik zum Praxissemester beginnt mit einer Einführungsveranstaltung vor Beginn des Praxissemesters, nach Ende des Schulpraxissemesters im Januar folgen weitere Termine zur Nacharbeitung. 
 
Falls Sie das Schulpraxissemester im Ausland absolvieren wollen, nehmen Sie bitte vorab mit Peter Lesky Kontakt auf, um das Fachdidaktik-Modul angepasst absolvieren zu können. 

Teil des Master-Lehramtsstudiums ist eine Abschlussarbeit in einem der beiden Hauptfächer oder den Bildungswissenschaften. Mit der Masterarbeit erwerben Sie 15 ECTS, die Bearbeitungszeit beträgt 6 Monate. Masterarbeiten können von jedem Dozenten des Fachbereichs betreut werden. Sprechen Sie einen Dozenten selbst an und fragen nach einem Thema. Masterarbeiten lassen sich oft gut mit Seminaren oder Wahlvorlesungen verbinden.  

Bewerben können Sie sich über C@MPUS.

Die vollständigen Informationen über das Zulassungsverfahren und die Kriterien zur Feststellung der fachlichen Eignung finden Sie in der Zulassungsordnung und Änderungen dazu.

Die Masterprüfung in den Teilstudiengängen und dem bildungswissenschaftlichen Begleitstudium muss nach 10 Semestern (im Erweiterungsmaster und im künstlerischen Lehramt nach 12 Semestern) abgelegt sein.

Zum Seitenanfang