28. Januar 2021

Publikationspreis 2019 für Prof. Dr. Meinolf Geck

Den Publikationspreis 2019 der Universität Stuttgart für die Fakultät 8 erhält Prof. Meinolf Geck vom Institut für Algebra und Zahlentheorie

Jährlich verleiht die Universität Stuttgart Preise für herausragende Veröffentlichungen aus jeder der zehn Fakultäten.In der Fakultät Mathematik und Physik hat Prof. Dr. Meinolf Geck den Publikationspreis für seine Publikation "Green functions and Glauberman degree-divisibility" erhalten.

Video  
Prof.Meinolf Geck zur Publikation  "Green functions and Glauberman degree-divisibility"

PublHerrGeck

 
Inhalt der Publikation:

Gruppen sind algebraische Strukturen, mit denen Symmetrien in der Mathematik selbst und in den Naturwissenschaften analysiert werden. Die endlichen einfachen Gruppen bilden gewissermaßen die "Atome" dieser Theorie; siehe das "Periodensystem" in der abgebildeten Graphik. Dies ist das monumentale Ergebnis einer kollektiven Anstrengung von hunderten Mathematikern über mehrere Jahrzehnte hinweg! 

So wie man eine komplizierte 3-dimensionale Struktur durch 2-dimensionale Projektionen und Bilder erfassen kann, so wird eine endliche Gruppe kompakt beschrieben durch ihre Charaktertafel, eine gewisse Matrix aus komplexen Zahlen. Zwischen diesen Zahlen gibt es erstaunliche, zum Teil nur vermutete Zusammenhänge, die auf subtile Weise Eigenschaften der Gruppe widerspiegeln. Die vorliegende Arbeit beweist einen solchen, seit 25 Jahren vermuteten Zusammenhang, und liefert die theoretische Grundlage für neue Algorithmen zur Berechnung von Charaktertafeln von einfachen Gruppen vom Lie-Typ.

Link zur Publikation Journal-Referenz: Annals of Mathematics, vol. 192 (2020), 229-249

 

Publikationspreis 2019 - alle Fakultäten

Zum Seitenanfang