Foto aller Teilnehmer des Treffens

22. Oktober 2019 / Katja Stefanie Engstler/IGT

Treffen der "Arbeitsgemeinschaft Hochschulsammlungen Baden Württemberg"

[Bild: MUT Museum der Universität Tübingen ]

Das erste Treffen der "Arbeitsgemeinschaft Hochschulsammlungen Baden-Württemberg" fand am 11. Oktober 2019 auf dem Schloss Hohentübingen statt. Initiiert wurde die Veranstaltung vom Museum der Universität Tübingen MUT vertreten durch Prof. Dr. Seidl. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist die Vernetzung der Sammlungen verschiedener Universitäten innerhalb Baden-Württembergs.

Die Sammlung des Fachbereichs Mathematik wurde von Frau Katja Stefanie Engstler den Teilnehmern vorgestellt. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf der Sichtbarmachung der Sammlung, sowie der geplanten pädagogischen Aufbereitung.

csm_IMG_1249_0918e6bbf3

Photo: Museum der Universität Tübingen

Zum Seitenanfang