Q-Science Slam 2021

15. März 2021

Q-Science Slam 2021 @home

Live dabei sein vom Sofa aus am 25. März, 19 Uhr.
[Bild: IQST]

„Die Quanten sind eine große Schweinerei“, diese Einschätzung teilen sich seit dem Briefwechsel von Max Planck im Jahr 1924 an Albert Einstein Generationen von Nachwuchsforscherinnen und –forschern und beißen sich an der Quantenphysik die Zähne aus.

Aber es gibt immer mehr Menschen, für die Quantenphysik kein Schreckgespenst, sondern Teil Ihres Arbeits- und Forschungsalltags ist. Selbst der Quantencomputer ist kein theoretischer Traum geblieben. In den Labors weltweit entstehen immer mehr Prototypen, auf denen gerechnet werden kann. Bleibt aber die Schwierigkeit der Quantenphysik, wie erkläre ich‘s meinen Freunden. Der Q-Science Slam will auch in diesem Jahr Abhilfe schaffen und hat in Pandemie-Zeiten den Q-Science Slam @home ins Leben gerufen. Statt live auf der Bühne im Theaterhaus präsentieren die Slammerinnen und Slammer ihre Beiträge in Form von Videos, die sie vorab produziert haben.

Also, rauf aufs Sofa, rein in die Quantenwelt! Unsere Q-Science Slammerinnen und Slammer haben auch in diesem Jahr gleichsam erhellende wie vergnügliche Einsichten in Ihren Forschungsalltag für Sie parat.

Mit dabei unter anderem Kathrin, Julian, Tim und Christoph. Die Vier geben in drei kurzen Werbespots, die im Rahmen des Vorbereitungsworkshop zum Q-Science Slam entstanden sind, schon einen kleinen Vorgeschmack auf den Livestream am 25. März.

EINTRITT
Wenn Ihnen der Q-Science Slam gefällt, würden wir uns freuen, wenn Sie statt des sonst üblichen Eintrittsgeldes das Theaterhaus Stuttgart mit einer Spende unterstützen. Verwendungszeck: Spende Q-Science Slam 2021.

Hier geht es zum Livestream auf YouTube.

Zum Seitenanfang