Fachbereich Mathematik

Vertiefungskurs Mathematik

Informationen für Lehrkräfte bereitgestellt durch den Fachbereich Mathematik

Der Vertiefungskurs Mathematik ist ein Unterrichtsangebot im Wahlbereich der Kursstufe am allgemeinbildenden Gymnasium in Baden-Württemberg. Der Umfang beträgt zwei Wochenstunden, der Kurs geht über zwei Schuljahre. Diese Seite bietet Informationen für Lehrkräfte, die den Vertiefungskurs durchführen wollen. Es gibt eine extra Seite mit Informationen für Schülerinnen und Schüler.

Hintergründe: Die Differenzierung in Basis- und Leistungsfach Mathematik in der Oberstufe des allgemeinbildenden Gymnasiums hat folgende Konsequenzen: Schülerinnen und Schüler, die das Basisfach wählen, bekommen eine reduzierte Mathematik-Ausbildung, Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Leistungsfach werden nach dem selben Bildungsplan unterrichtet, der bereits bisher für das einheitlich unterrichtete Fach Mathematik gültig war. Gegenüber dem früheren Leistungskurs in G9 (38 JWS) stehen dem Mathematikunterricht selbst bei Wahl des Leistungsfaches nur 34 JWS zur Verfügung. Daher können manche der Themen, die für die Aufnahme eines Studiums im MINT-Bereich wichtig sind, nicht im Mathematik-Unterricht behandelt werden. Diese Defizite sollen durch den Vertiefungskurs Mathematik teilweise kompensiert werden. 

Ziele: Schülerinnen und Schüler, welche ein Studium im MINT-Bereich anstreben, sollen besser auf den Übergang zur Hochschule vorbereitet werden. Hierzu soll der Kurs vertiefte mathematische Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln, wie sie in den ersten Semestern an der Hochschule gefordert werden. Auch im Unterrichtsstil und -tempo soll der Kurs auf die Universität vorbereiten. Außerdem sollen Schüler und Schülerinnen exemplarisch Einblicke bekommen, wie mathematische Fragestellungen jenseits der Schule angegangen werden.

Zertifikat: Das MINT-Kolleg der Universitäten Karlsruhe und Stuttgart bietet eine freiwillige Zertifikatsklausur für die am Vertiefungskurs Mathematik teilnehmenden Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Universitäten an. Die Klausuren werden zentral korrigiert. Über die erreichte Punktzahl wird ein Zertifikat ausgestellt.

Wichtig: Eine Teilnahme an der Zertifikatsklausur ist nur nach Anmeldung durch die Lehrperson, die den Vertiefungskurs abhält, möglich. Informationen zur Anmeldung zur Zertifikatsklausur werden über den Verteiler der ILIAS-Plattform (siehe Zugangsberechtigung) verschickt.

Bildungsplan und Unterrichtsmaterial: Der Bildungsplan kann hier heruntergeladen werden.
Der Schülerzirkel Mathematik stellt Materialien für diesen Kurs zur Verfügung, die im Rahmen von Fachdidaktischen Übungen entwickelt und in den Schülerseminaren erprobt wurden. Lehrerinnen und Lehrer, die einen Kurs durchführen, können ihre Materialien ebenfalls auf der Ilias-Plattform der Universität Stuttgart bereitstellen.

Zugangsberechtigung: Lehrerinnen und Lehrer, die Mathematik unterrichten, können eine (kostenlose) Zugangsberechtigung zu den bereitgestellten Materialien bekommen. Dazu schicken Sie bitte eine formlose Mail an unten stehenden Kontakt und hängen eine eingescannte Bescheinigung der Schule zur Bestätigung an, dass Sie an dieser Schule das Fach Mathematik unterrichten.

Ergänzende wichtige Informationen:

Kontakt

 

Vertiefungskurs

Peter Lesky
Priv.-Doz. Dr.

Peter Lesky

Akademischer Oberrat

Zum Seitenanfang